Was ist LiPo?

Was ist LiPo?

Lithium Polymer Akkus, kurz LiPo genannt, sind um einiges kleiner und leistungsstärker als herkömmliche NiCd oder NiMH Akkus. Sie liefern hohe Ströme und haben eine vergleichsweise sehr hohe Speicherkapazität. Darum eignen sie sich perfekt zum Einsatz bei getunten Waffen, bei welchen der Platz für Akkus eigentlich sehr knapp bemessen wäre z.Bsp. M4 A1, MP5 A5 etc.)

Was für Gefahren bestehen?

LiPo`s haben leider auch einige Schattenseiten. Bei unsachgemäßem Gebrauch stellen diese eine Gefahr für den Benutzer und das Gerät dar. Auf einen LiPo Akku darf niemals eine mechanische Kraft oder direkte Sonneneinstrahlung einwirken. Außerdem darf er niemals mit einem herkömmlichen Ladegerät für NiMH oder NiCd Akkus geladen werden, da dadurch mit einem Totalverlust zu rechnen ist. Zum Laden ausschließlich spezielle LiPo Balancer verwenden! Wird der Akku unter- bzw. überladen, führt dies zu einem Verlust der Kapazität oder sogar zum Totalverlust.

Die Technik

Der LiPo besteht wie andere Akkupacks aus einer bestimmten Anzahl von Zellen. Eine Zelle hat eine Spannung von 3,7 V. Welche Spannung und welche Kapazität eine Zelle bereit stellt, hängt vom Modell und vom Hersteller ab. Da die verschiedenen Zellen über unterschiedliche Kapazitäten verfügen, schließt man an jede Zelle ein Balancer Kabel an. Der Balancer sorgt dafür, dass jede Zelle beim Ladevorgang optimal geladen wird. Er balanciert also ungleichmäßig geladene Zellen aus und verhindert eine Überladung.

Haftung

Wir übernehmen keinerlei Haftung für entstandene Schäden. LiPo Akkus werden beschädigt, wenn sie über- oder unterladen werden. Darum ausschließlich nur! mit LiPo Balancer laden. Beim Laden mit herkömmlichen Ladegeräten können sie im schlimmsten Fall Feuer fangen und sogar explodieren.

Verwendung

LiPo`s mit 11,1 Volt lediglich bei stark getunten AEGs verwenden, da sie sehr hohe Ansprüche an das Material stellen. AEGs in Originalzustand sind nicht annähernd auf so hohe Ströme abgestimmt. Wir übernehmen keinerlei Garantie oder Haftung auf beschädigte AEGs.